Wir suchen:

Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter (w/m/d)

Einstellungstermin zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsart Vollzeit (durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 48 Stunden unter Berücksichtigung von Bereitschaftszeiten)
Befristung unbefristet
Organisationseinheit Amt für Bevölkerungsschutz
Abteilung "Rettungsdienst"
Bewerberprofil
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter (w/m/d)
  • Führerschein der Klasse C1
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • gesundheitliche Belastbarkeit (wechselnde Einsatzzeiten)
  • hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Arbeitszeiteinbringung, Bereitschaft zum Dienst zu ungünstigen Zeiten
Was wir bieten Die Bezahlung erfolgt entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) nach Entgeltgruppe N TVöD-V.

Wir haben noch mehr zu bieten. Als einer der größten Arbeitgeber am Niederrhein bietet die Kreisverwaltung Viersen neben persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten viele weitere Vorteile. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.karriere-mit-v-faktor.de/vorteile.
Kontakt Sascha Caumanns
stv. Leitung des Amtes für Bevölkerungsschutz
Tel.: 02162 39-1371

Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Im Rahmen dieser Dauerausschreibung werden laufend Bewerbungen entgegengenommen und je nach Personalbedarf Auswahlverfahren durchgeführt.


counter-image