Dein Start beim Kreis Viersen:

Ausbildung zum Verwaltungswirt (w/m)

Einstellungstermin 01.08.2018
Organisationseinheit hausweit
Bewerberprofil
  • mindestens Fachoberschulreife
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Höchstalter zum Zeitpunkt der Einstellung: 39 Jahre
    (Ausnahmen hiervon bei Schwerbehinderten, Soldaten, Personen mit Kindererziehungs- oder Pflegezeiten möglich)
  • einwandfreies Führungszeugnis
  • gesundheitliche Eignung
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
  • Bezahlung Die Anwärterbezüge betragen zurzeit etwa 1.164 € brutto im Monat.


    Kontakt Veronika Jankowska
    Tel.: 02162 39-1038

    Daniela Schmitz
    Tel.: 02162 39-1812


    Es handelt sich um bedarfsorientierte Ausbildungsplätze. Dies bedeutet: Bei guten Ausbildungsleistungen bestehen auch gute Chancen für eine anschließende Übernahme.

    Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

    Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

    Hast Du Interesse? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 27.09.2017.


    counter-image